20.11.2023

Nicht so rosig - unsere Finanzen!

Seit Januar 2022 unterstützt uns das Land Liechtenstein mit einem Jahresbeitrag von CHF 100'000. Auf den ersten Blick mag diese Summe beeindruckend erscheinen, doch wenn wir die Kosten für Miete, IT, Infrastruktur, Versicherungen, Personal- und Nebenkosten, Öffentlichkeitsarbeit und Projekte berücksichtigen, wird deutlich, wie schnell diese Mittel trotz genauer Kosten-/Nutzenabwägung sowie Sparkursen aufgebraucht sind.

In den Jahren 2022 und 2023 konnten wir dank unserer Rücklagen, Eigenmittel und grosszügigen Spenden unsere Arbeit nachhaltig fortführen. In der Hoffnung und mit der Zuversicht, ab 2024 einen höheren Landesbeitrag zu erhalten, stellten wir im Frühjahr 2023 einen Antrag auf Erhöhung des Beitrags um 80% auf CHF 180'000. Dies hätte es uns ermöglicht, unsere Arbeit fortzusetzen und auszubauen, insbesondere im Bereich unserer wichtigen Projekte. Leider wurde unser Antrag von der Regierung nicht berücksichtigt, und auch ein Schreiben an die Landtagsabgeordneten führte nicht zum Erfolg. Wir danken dem Abgeordneten Thomas Rehak, der sich zumindest mit einer Frage an den Gesellschaftsminister wandte.

Doch wir bleiben optimistisch und sind entschlossen, unsere wichtige Arbeit fortzuführen. Dazu brauchen wir jetzt deine/Ihre Unterstützung mehr denn je. Eine Spende, egal in welcher Höhe, kann einen enormen Unterschied machen. Ebenso wertvoll ist deine/Ihre Hilfe bei der Vermittlung von Spendern oder Sponsoren. Jeder Beitrag zählt und hilft uns, unsere Ziele zu erreichen und weiterhin positiv in unserer Gemeinschaft zu wirken.

Spenden an uns können von der Steuer abgesetzt werden. Hansjörg Frick gibt auf Anfrage gerne weitere Auskünfte; Tel +423 794 07 00  ¦  Email

Unsere Bankdaten:

Liecht. Landesbank, Vaduz

Verein für Männerfragen, Konto 565.295.46 

IBAN LI98 0880 0000 0565 2954 6

Bitte den gewünschten Zweck angeben: Projekte, Projektstelle, Öffentlichkeitsarbeit, Beratung, ...

Share