26.03.2024

Gewaltschutz für Männer in den LI-Medien

Herzlichen Dank an Radio L sowie deren Mitarbeiterin Iliana Angelonias für die Interviews mit uns im Rahmen unserer Erasmus+ Tagung in Liechtenstein.

Ebenso an das Liechtensteiner Vaterland für die Veröffentlichung in ihrer Printausgabe sowie an den Landesspiegel und die LIE:ZEIT für die Veröffentlichung auf ihren e-papers.

Diese dritte Tagung unter dem Titel "Gewaltschutz für Männer" stand unter dem Fokus „Gewaltbetroffene Jungen und Männer erreichen – Hindernisse im Gewaltschutzsystem überwinden“.

Direktlinks:

 

Alle Beiträge finden sich auch unter Publikationen.

Share