Über uns

Der Verein für Männerfragen (VfM) wurde am 17. Juni 2009 in Vaduz gegründet, als eigenständige Nachfolgeorganisation der Fachgruppe MannsBilder.

 

Der VfM bezweckt die Bewusstseinsbildung für die verschiedenen Facetten des Mann-seins im Rahmen der gesellschaftlichen Veränderungen sowie die Entwicklung entsprechender Angebote. Inhaltliche Schwerpunkte sind lebensbegleitende Ziele im Rahmen von vier Themenschwerpunkten:

 

  • Familie und Arbeit
  • Rolle und Identität
  • Religion und Spiritualität
  • Körper und Geist

 

Der VfM zählt derzeit rund 150 Mitglieder, wovon sich knapp 5% aktiv engagieren; im Vorstand, in Arbeits- und Fachgruppen oder organisatorisch. Die Mitglieder bilden die Basis des Vereines. Mitglieder profitieren - nebst der für alle kostenlosen ersten Beratungsstunde - von drei weiteren kostenlosen Beratungsstunden, innerhalb eines Jahres ab der Erstberatung. Zudem bieten wir ihnen weitere kostengünstige Dienstleistungen an.

 

Wir würden uns sehr freuen, auch dich als Mitglied unseres Vereines und damit UnterstützerIn gewinnen zu können. Hier gehts zu weiteren Infos und Anmeldung.

 

Statuten

Statuten Verein für Männerfragen 2017

 

Jahresberichte

2016   2015   2013-14   2011-12   2009-10

 

Unterstütze uns

Der Verein für Männerfragen braucht die Unterstützung aller. Sei es durch öffentlichen Zuspruch, durch Mitglied- oder Gönnerschaft, Sponsoring.

 

Bankverbindung

Liechtensteinische Landesbank, Vaduz
IBAN: LI98 0880 0000 0565 2954 6

 

LGT Bank AG, Vaduz

IBAN: LI71 0881 0000 0320 6302 8

 

 

Herzlichen Dank!
Hansjörg Frick, Präsident und Heinrich Senti, Vice-Präsident

News

Int. Männertag 2018 und Vatercrashkurs

Zum Internationalen Männertag erschienen Artikel in den Liechtensteinischen Tageszeitungen sowie im Radio.

weiter

Vatercrashkurs im Volksblatt

Unter dem Titel "Vereinbarkeit von Familie und Beruf auf für Väter ein Hochseilakt" befasst sich das Volksblatt in seiner Samstagsausgabe vom 03.11.18 mit dem Vatercrashkurs.

weiter

Vatercrashkurs in LI

Bei diesem innovativen Projekt können Unternehmen ihre Mitarbeiter, die Väter werden oder eben geworden sind, mit einem Kursangebot beschenken, welches Fragen rund um die Vereinbarkeit von Beruf und Vaterschaft ins Zentrum stellt.

weiter

Kontakt

Hansjörg Frick

Präsident

hansjoerg.frick@maennerfragen.li

Tel +423 794 94 00