Projekt HelpMenTTT gestartet

Aufbaubend auf das Vorgängerprojekt "HelpMen" wird nun bei den Fähigkeiten und Praktiken der vermittelnden Schlüsselpersonen angesetzt, den Trainer:innen der männerbezogenen Gesundheitsbildung.

 

Im Projekt HelpMenTTT werden neue Inhalte, innovative Zugänge, Methoden, Tools und Materialien entwickelt und erprobt. Trainer:innen werden qualifiziert, um benachteiligte Männer mit Gesundheitsthemen (besser) erreichen zu können.

 

Beteiligt sind insgesamt sieben Partner in sechs Ländern:

  • Belgien: Volkshochschule Eupen
  • Deutschland:  Volkshochschulverband Baden-Württemberg und SOWIT Tübingen
  • Italien: Forum Prävention Bozen
  • Liechtenstein: Verein für Männerfragen Liechtenstein
  • Luxemburg: InfoMann Luxemburg
  • Österreich: Männergesundheitszentrum MEN Wien

 

Das Projekt wird im Rahmen von Erasmus plus gefördert und von SOWIT (Sozialwissenschaftliches Institut Tübingen) koordiniert.

zurück

Newsletter an-/abmelden

Hinweis zur Datenschutzerklärung des Vereins für Männerfragen und der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten.

News melden

Du hast eine Neuigkeit die wir noch nicht wissen? Dann sende uns eine E-Mail.