Gewalt-Beratung

Täterberatung - für Männer und Frauen

Unsere Beratungsarbeit ist vorrangig spezialisiert auf das so genannte “Dunkelfeld”, also auf Täter und Täterinnen, die nicht polizeilich oder sonstwie erfasst sind. Entgegen der so oft verbreiteten wie unbewiesenen Behauptung, dass gewalthandelnde Menschen nicht “von sich aus”, also aus eigenem Antrieb Beratung aufsuchen, wissen wir, dass sie genau das tun. In vielen Städten Deutschlands, Österreichs und der Schweiz gibt es mittlerweile niedrigschwellige Beratungsangebote, zu denen Klient(inn)en die Kontaktaufnahme leicht fällt. Hierfür jedoch gibt es eine wichtige Vorraussetzung: Es muss ein passendes Angebot für Gewalthandelnde geben, durch das sie weder pathologisiert noch in der Beratung kontrolliert und somit strafrechtlich verfolgt werden.

 

Opferberatung - für Männer und Frauen

Bist du von häuslicher oder öffentlicher Gewalt als Opfer betroffen und schämst dich, darüber zu sprechen? Wir bieten absolute Diskretion.

  • Für Männer: Du bist in Liechtenstein nicht der einzige.
  • Für Frauen: Wir sind auch für dich da.

 

Beratung für Mitbetroffene

Familienmitglieder, Kolleginnen, Freunde, Nachbarn, Arbeitskollegen, Vorgesetzte, LehrerInnen und weitere spüren oder wissen, dass Gewalt vorliegt. Doch was tun und wie vorgehen?!

 

Unsere Beratungsarbeit

  • Wir begleiten dich, reflektieren mit dir Situationen, informieren über Rechtliches,  finden Lösungen. In einer offenen, ehrlichen, geradlinigen Kommunikation zwischen zwei Menschen,  indoor in unserer Fachstelle oder outdoor bei Aktivitäten wie Spazieren, Bergwandern oder Mountainbiken.
  • Gemeinsam testen wir mögliche neue Ansätze und deren Folgen und Konsequenzen für dich aus, bevor du beginnst, diese in die Praxis zu übernehmen. Denn eine positive Veränderung ist dann möglich, wenn sie mit deinen persönlichen Werten und den Wertvorstellungen der Umgebung harmoniert.

 

Darüber hinaus bieten wir Männern, Frauen und  deren Familien vorübergehende Unterkunft im Familien- und -Väterhaus.

 

 

Quellen

Gewaltberatung

 

 

Wer bietet was an?

  • Für Frauen und Männer: Der Verein für Bewährungshilfe Liechtenstein fokussiert sich mit seinem Angebot gewaltig.li in deren Rolle als TäterInnen, die Opferhilfestelle auf Betroffene. Weitere Informationen zu diesen Angeboten geben wir euch gerne im Rahmen unserer Erstberatung.
  • Für Frauen als Betroffene (Opfer) bieten das Frauenhaus sowie die infra Angebote.

Direkte Kontaktmöglichkeiten findet ihr in der rechten Spalte.

Links

Inland

 

 

 

Ausland

 

KONFLIKT.GEWALT.  - St. Gallen Rapperswil Weinfelden Winterthur Zürich

Seit 2001 beraten und therapieren wir Männer, Frauen, Jugendliche, Kinder, Paare und Familien zu den Themen Gewalt, Konflikte und Krisen.

 

ifs Gewaltberatung - Feldkirch Dornbirn

Die ifs Gewalt­be­ra­tung bie­tet Bera­tung für Men­schen, die gewalt­tä­tig sind oder waren, sich grenz­ver­let­zend ver­hal­ten oder Gewalt­phan­ta­sien haben.

 

Deutschland

 

A CH D LUX

Männer gegen Männer-Gewalt® ist ein Netzwerk von Beratungsstellen in Deutschland, Österreich und der Schweiz.

 

 

Für Täter - online & anonym

 

4uman

Kontakt

Hansjörg Frick

Coach/Supervisor

hansjoerg.frick@maennerfragen.li

Tel +423 794 94 00