Vergangene Veranstaltungen

07.–07.07.2018 Elternkongress «Elternsein - Eltern bleiben»

Karlsruhe

ELTERN SEIN - ELTERN BLEIBEN

Dynamik von Familiensystemen und die Rolle der Professionen

 

Mit seinem Elternkongress unter dem Motto „Eltern sein – Eltern bleiben“ hat der Landesverein Baden-Württemberg des Väteraufbruch für Kinder e. V. im Jahr 2016 eine Kongress-Serie initiiert, die die veränderten gesellschaftlichen Rahmenbedingungen für Familien, den noch immer bestehenden Reformbedarf und die Rolle der familialen Professionen im Kontext von Trennung und Scheidung thematisiert. Im Rahmen von Fachvorträgen und Praxisforen sind Eltern und Vertreter/innen der Fachwelt mit Blick auf die Kinder zum Dialog eingeladen. 

 

Der dritte Elternkongress am 7. Juli 2018 in Karlsruhe bietet die Gelegenheit zur Vertiefung der komplexen und vieldiskutierten Thematik, diesmal mit einem erweiterten, systemischen Blick, und zur Fortsetzung des lösungsorientierten Dialogs zwischen Nachtrennungsfamilien und Professionen: 

 

Dynamik von Familiensystemen und die Rolle der Professionen

 

Die Teilnehmer/innen des Elternkongresses sind herzlich eingeladen, ihre persönlichen Haltungen, Erfahrungen und Erwartungen im Rahmen der Diskussionen einzubringen.

 

Weitere Infos

 

Fortlaufend aktualisierte Informationen zum Programm, den organisatorischen Details und zur Anmeldung:

 

zum Veranstalter

zurück

News

Newsletter 2019-3 November

Am 12. November 2019 erschien unser dritter Newsletter in diesem Jahr. Du findest ihn - wie alle früheren - hier auf der der Homepage unter News > Newsletter. - Zum Direktlink >

weiter

Das Schamgefühl ist immer noch gross

Am 12. November 2019 erschien ein wichtiger Artikel unter obenstehendem Titel im Liechtensteiner Vaterland. Hezlichen Dank!

weiter

Newsletter 2019-2 Juli

Am 16. Juli 2019 erschien unser zweiter Newsletter in diesem Jahr. Du findest ihn - wie alle Früheren - hier auf der der Homepage unter News > Newsletter. - Zum Direktlink >

weiter

Newsletter an-/abmelden

Hinweis zur Datenschutzerklärung des Vereins für Männerfragen und der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten.